Bet365, Tipico oder MyBet?

31 März 2016
muller

Die EM 2016 steht vor der Tür und es wird Zeit zu wetten.

Lesen Sie unseren Vergleich von Bet365, Tipico und MyBet und sehen Sie, welcher Buchmacher der Beste für Sie ist.

Anbieter Bet365 Tipico MyBet
Neukundenbonus Bis zu 50 Euro Bis zu 100 Euro Bis zu 100 Euro
Rang Wettmärkte 4/5 2/5 3/5
Beste Quoten 3/5 3/5 2/5
Specials 0/5 0/5 2/5
Total 3/5
2/5 2/5

Neukundenbonus

Erwartungsgemäß bieten alle drei Wettanbieter großzügige Willkommensboni für Neukunden an.

Bet365: Eröffnen Sie Ihr erstes Konto mit Bet365 und erhalten Sie 100 % Bonus auf Ihre Ersteinzahlung bis zu 50 Euro. Wenn Sie Ihre Registrierung vervollständigt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Aktionscode. Verwenden Sie ihn, zahlen Sie 5 Euro oder mehr ein und Sie erhalten Ihren Bonus.

Tipico: Sie erhalten einen 100 % Bonus bis zu einem Betrag von 100 Euro auf Ihre erste Einzahlung auf Ihr neu registriertes Konto, wenn Sie 5 Euro oder mehr einzahlen.

MyBet: Ab 10 Euro Ersteinzahlung erhalten Sie zusätzlich 100 % Neukundenbonus bis maximal 100 Euro.

Der Bonus von Bet365 bietet die größte Rendite auf Ihre Einzahlung und ist ideal für Wetter, die große Wetten mögen.

Beachten Sie: Alle Boni sind nur für Ihr erstes Konto erhältlich. Wenn Sie mehrere Konten eröffnen, um den Neukundenbonus mehrfach zu erhalten, werden die Konten gesperrt und Sie verlieren alle Ihre Gewinne.

EM 2016 Header

Angebot an Wettmärkten

Bet365 bietet die größte Auswahl an verschiedenen Wettmärkten an. Mehr als 35 Wettmärkte stehen für deutsche Kunden auf Bet365 bereit. Neun verschiedene Wettoptionen gibt es für jedes Spiel mit vollen zeitlichen Resultaten. Auch in die Tiefe geht Bet365 weiter als andere Anbieter. Auf asiatischen Märkten kann keine Wette platziert werden. Es ist vermutlich das beste Wettangebot auf dem Markt.

Tipico bietet eine breite Auswahl an Wettoptionen für Sie an. Sie können auf Gruppenspiele, Siege, Mannschaften und spezielle Spieler bei Tipico Wetten platzieren. Standard-Wettoptionen, wie zum Beispiel letztes Tor, die Tore beider Mannschaften, Anzahl der Tore usw. werden angeboten. Tipico bietet über 20 Wettmärkte an. Sie können wetten, welches Team unter die letzten 16 kommt, auf das Viertelfinale, auf das Halbfinale und natürlich auf das Finale.

Wetten auf MyBet können Sie mit Standardwetten auf Gruppen. Sie können auf den Sieger jedes Spiels, auf die erzielten Punkte bzw. Tore setzen oder eine Handicapwette abschließen. Sie tippen auf die Finalisten und den Sieger, Deutschlands Zeitpunkt des Ausscheidens, die Gruppensieger und Gruppen-Zweitplatzierten.
Darüber hinaus bietet MyBet auch 3-Weg-Siegwetten, doppelte Chance, Handicapwetten, sowie diverse Tor- und Ergebniswetten an. Die asiatischen Wettmärkte werden nicht angeboten.

Beste Quoten

Für Wetten auf die Spielfavoriten sind alle drei Anbieter in ihren Quoten ziemlich ähnlich. Die Quoten beim britischen Anbieter für Wetten auf Bet365 sind sehr hoch. Mit circa 95 % zahlt Bet365 meistens auch bei Außenseiterwetten mehr aus als die anderen.

Auch Tipico zahlt im internationalen Fußball 95 % für Wetten aus und liegt damit im Spitzenfeld.

Für Wetten auf MyBet hat der Anbieter den Auszahlungsschlüssel bereits mehrfach angehoben und liegt derzeit bei 93 bis 94 %. Damit liegen Wetten auf MyBet hinter den Spitzenreitern Bet365 und Tipico.

Aber nicht ein einziger Buchmacher hat immer die besten Quoten. Von daher bietet es sich an, bei allen Dreien ein Konto zu eröffnen und dann die Quoten für Ihre Wette zu vergleichen.

em 2016 wetten bet365

Spezielles

Derzeit gibt es noch kaum spezielle Wetten auf die EM 2016. Je näher sie kommt, desto mehr spezielle Wetten werden platziert werden. Daher sollten Sie immer mal wieder auf die Seiten der Buchmacher schauen, um keine interessante Wette zu verpassen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.